Wenn es brennt, ist die Feuer­wehr gefordert - sie muss möglichst schnell und effizient löschen, Menschen­leben retten und Sach­w­erte schützen. Doch was, wenn die Alar­m­mel­dung nicht „Zimmer­brand erstes Obergeschoss“ heißt, sondern „bren­nen­des Getreidefeld“?

Prof­i­tieren Sie von unseren Erfahrun­gen! Wir bieten speziell auf Ihre Bedürfnisse und Ihrem Einsatzge­biet zugeschnit­tene Vorträge, Schu­lun­gen und Beratung an.

Unser Ausbil­dungsange­bot

Jedes Jahr bilden wir über 1000 Einsatzkräfte von deutschen Feuer­wehren aus.

ausbildung_theorie

Theo­rieaus­bil­dung

Schaf­fung des notwendi­gen Basiswis­sen im Themenkom­plex Vege­ta­tions­brände für ein einheitliches Verständ­nis und Sensi­bil­isierung für die beste­hen­den Herausforderungen.

ausbildung_praxis

Prax­isaus­bil­dung

Unter dem Einsatz von Realfeuer ermöglichen wir kontrol­liert, den Einsatz von Handw­erkzeu­gen und Einsatz­tak­tik zu üben und so wertvolle Erfahrung zu sammeln.

ausbildung_fuehrungskraefte

Führungsaus­bil­dung

Insbeson­dere große Vege­ta­tions­brände fordern aufgrund ihrer Komplex­ität und der Vielzahl von einge­set­zten Kräften und möglichen Einsat­zop­tio­nen dedi­zierte Vorbere­itung der Führungskräfte.