Unter der Leitung von @fire-Mitbegründer Detlef Maus­hake war im Juli ein elfköp­fi­ges Wald­brand­team in der Stadt Vila Real im Norden von Portu­gal zu Gast. Zwischen der Stadt Vila Real, dem loka­len Kata­stro­phen­schutz und @fire wurde ein Koope­ra­ti­ons­ver­trag unter­zeich­net. Das Hilfe­leis­tungs­ab­kom­men sieht vor, dass ein Einsatz­team von @fire bei schwe­ren Wald­brän­den die örtli­chen Einsatz­kräfte unter­stützt. Das Wald­brand­team nutzte den einwö­chi­gen Besuch auch, um die örtli­chen Struk­tu­ren kennen zu lernen, sich mit den Feuer­wehr­kräf­ten auszu­tau­schen und in der südeu­ro­päi­schen Vege­ta­tion zu trai­nie­ren. Vila Real wird, wie weite Teile Portu­gals, regel­mä­ßig von größe­ren Vege­ta­ti­ons­brän­den heim­ge­sucht. Bereits bei den schwe­ren Wald­brän­den im Jahr 2005 und 2006 war @fire mit einem Team zur Unter­stüt­zung und Ergän­zung der vorhan­de­nen Kräfte vor Ort.