Das Werk gibt einen umfas­sen­den Über­blick über alle Berei­che und Aufga­ben: Vorbeu­gung, Einsatz­vor­be­rei­tung, Stra­te­gie und Taktik der Brand­be­kämp­fung, das Zusam­men­wir­ken der admi­nis­tra­ti­ven sowie opera­ti­ven Einhei­ten, Tech­nik und Kommunikation.

Es charak­te­ri­siert die Ursa­chen, die Ausbrei­tung und die Möglich­kei­ten der Bekämp­fung von Wald­brän­den, Wald­brand­ar­ten, Feuer­aus­brei­tungs­ge­schwin­dig­kei­ten, Lösch­mit­tel­wir­kun­gen sowie den Einfluss von Klima und Witterung.

Beson­ders die Stra­te­gie und Taktik der aktu­el­len Wald­brand­be­kämp­fung am Boden, die Unter­stüt­zung der Lösch­maß­nah­men aus der Luft und die tech­ni­schen sowie orga­ni­sa­to­ri­schen Maßnah­men der Vorbe­rei­tung und der Einsatz­füh­rung werden unter dem Aspekt der Zusam­men­ar­beit aller Kräfte der nicht­po­li­zei­li­chen Gefah­ren­ab­wehr und der zivil-mili­tä­ri­schen Zusam­men­ar­beit dargestellt.