Jahres­haupver­samm­lung bei @fire, dass heißt nicht nur förm­li­che Sitzungs­ar­beit, sondern auch prak­ti­sche Ausbil­dung. So hatten die Mitglie­der - die sich am Wochen­dende in Lübeck einfan­den - Gele­gen­heit, ihre Fähig­kei­ten in der Wald­brand­be­kämp­fung zu verbes­sern. Bei der eigent­li­chen Jahres­haupt­ver­samm­lung wurden dann, neben dem Rück­blick auf das vergan­gene Jahr, die Weichen für die Zukunft des Verei­nes gestellt. Dafür wurden Thomas Zawadke und Johan­nes Gust erneut auf vier Jahre in den Vorstand gewählt, um ihre bisher ausge­zeich­nete Arbeit fortzusetzen.