Unter dem Motto „Wald­brand – Brand­vor­sorge, Brand löschen, Brand­nach­sorge“ fand am 23. Februar in Groß-Kreutz (Pots­dam-Mittel­mark) unser dies­jäh­ri­ger Fach­tag statt. Über 140 Teil­neh­mende, darun­ter natür­lich Feuer­wehr­an­ge­hö­rige unter­schied­li­cher Dienst­grade und Funk­tio­nen, Vertre­ter ande­rer Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen sowie Behör­den mit Sicher­heits­auf­ga­ben auf Bundes- und Landes­ebene kamen zum Thema ins Gespräch. In 4 einzel­nen Work­shops konn­ten sich die Fach­leute unter­ein­an­der austau­schen und Erfah­run­gen, Heraus­for­de­run­gen und zukünf­tige Verbes­se­run­gen in den Berei­chen Ausbil­dung, Tech­nik und Zusam­men­ar­beit formulieren.